Die Überlebensstrategien eines Finanzbeamten

Gerade will ich meinen PC im Finanzamt runterfahren, da poppt eine neue Meldung im Intranet auf: Unser Parkhaus ist einsturzgefährdet! Erst auf der Fahrt nach Hause sickert die Nachricht durch meine Hirnrinde: 230 Parkplätze ab morgen abgesperrt. Ich rechne: Bei 303 Bediensteten und 70 noch zur Verfügung stehenden Außenparkplätzen heißt das im Klartext, dass für 233>>Weiterlesen

Rezension: Weaver. Stoffwechselgeheimnis

Rechtzeitig zum Jahresbeginn, nach unzähligen Weihnachtsfeiern mit üppigem Essen und Alkohol, ist das Buch Stoffwechselgeheimnis von Dr. Libby Weaver erschienen. Von der ersten Seite an nimmt die Autorin ihre Leser mit auf eine faszinierende Reise durch den Körper und erklärt auch für den medizinischen Laien verständlich die biochemischen Mechanismen, die darin komplett unbemerkt und ohne>>Weiterlesen

Rezension: Buchenau. Nein gewinnt! Warum Ja-Sager verlieren

Von klein auf darauf konditioniert immer schön brav und artig Ja zu sagen, fällt es mit zunehmendem Alter immer schwerer ein Nein als mögliche Antwort in Erwägung zu ziehen und dabei auch zu bleiben. Auswege aus dieser Gefälligkeitsfalle zeigt das neue Buch des Erfolgsautors Peter Buchenau, Nein gewinnt! Warum Ja-Sager verlieren. Es führt deutlich vor>>Weiterlesen

Achtsamkeit – eine Frage des Bewusstseins

  Zeit Wir halten uns niemals an die gegenwärtige Zeit. Wir nehmen die Zukunft voraus, da sie zu langsam kommt, gleichsam, um ihren Lauf zu beschleunigen; und wir rufen die Vergangenheit zurück, weil sie zu stürmisch entschwindet: so unklug sind wir, daß wir in den Zeiten umherirren, die nicht unser sind, und nicht an die>>Weiterlesen

Denken im Wandel: Herbst, Winter, Neujahr – runterkommen, besinnen, durchstarten!

Das Ende des Jahres rückt immer näher und – fast schon traditionell – steigt der Stress bis Weihnachten täglich. Wie wäre es, wenn das dieses Jahr anders wäre? Leichter gesagt als getan. Unternimmt man nicht zahlreiche Versuche, immer wieder auf’s Neue, und schafft es doch nicht? Viele Ratgeber haben einfache Rezepte um etwas im eigenen>>Weiterlesen

Entspannung für Körper und Geist – und für ein besseres Leben!

Im Beruf müssen wir mehr und mehr das Tempo erhöhen und uns selbst optimieren, im Privatleben oft zurückstecken und Kompromisse schließen. Doch wir zahlen dafür: mit Stress und Anspannung. Um in anstrengenden Zeiten die eigenen Kapazitäten zu stärken und stressbedingten Erkrankungen vorzubeugen, ist Erholung nötig, die in den Zeitplan passt. Entspannungstechniken – Gönnen Sie sich>>Weiterlesen

Gut reicht völlig – 3 Tipps zum selbstbewussten Weg aus der Perfektionsfalle

Warum, zum Teufel, tun wir uns das immer wieder an? Täglich grüßt die Perfektionsfalle: Wir vergleichen einander ständig und lassen uns von diversen Superlativ-Versprechen à la „der Schnellste“, „die Schönste“ oder „die Nr. 1“ beeinflussen. Dabei wissen wir es doch eigentlich besser: Die perfekte Frau, der perfekte Chef, der perfekte Mitarbeiter – all das gibt>>Weiterlesen