Rezension: Thomas. Nachhaltigkeitsanforderungen für Bioenergie im Welthandelsrecht

Biomasse als Energieträger kann zu Treibhausgasminderungen gegenüber fossilen Brennstoffen führen, aber auch zu Nutzungsänderungen ökologisch wertvoller Flächen. Die EU versucht, diesem Spannungsverhältnis mit Nachhaltigkeitsanforderungen beizukommen. Deutschland hat diese Anforderungen in der Biokraft-NachV und für flüssige Biobrennstoffe in der BioSt-NachV umgesetzt. In der Folge werden nur noch nachhaltige Biokraftstoffe gefördert. Der Band (C.H.BECK) untersucht die Vorgaben>>Weiterlesen

Rezension: Schnellenbach. Beamtenrecht in der Praxis

„Beamtenrecht in der Praxis“ erscheint nun schon in der 9. Auflage (C.H.BECK). Seit Erscheinen der Vorauflage sind vier Jahre vergangen. In diesem Zeitraum hat sich die Rechtsprechung zum Beamtenrecht in vielen Bereichen rasant weiterentwickelt, wobei nach wie vor insbesondere der Konkurrentenrechtsschutz und – damit oft einhergehend – das Beurteilungswesen eine große Rolle in der Praxis spielen.>>Weiterlesen

Rezension: Stüer. Bauen im Außenbereich

Grundsätzlich ist das Bauen im Außenbereich verboten – nichtsdestotrotz ist eine Vielzahl baulicher Nutzungen einzig im Außenbereich erlaubt oder erwünscht. Dabei nimmt das Interesse an der weiteren Nutzung des Außenbereichs stetig zu. Faktoren hierfür sind eine sich verändernde Landwirtschaft, steigender Siedlungsdruck, gewerbliche und standortgebundene Vorhaben und nicht zuletzt die Energiewende mit Wind-, Solarenergie- sowie Biogasanlagen.>>Weiterlesen

Rezension: Pulte. Grundfragen des Staatskirchen- und Religionsrechts

Das 21. Jahrhundert stellt ganz neue Herausforderungen an die bisher bewährten Systeme der Zusammenarbeit von Staat und Religionsgemeinschaften. Das gilt in besonderer Weise auch auf der Ebene des europäischen Integrationsprozesses. Das hier vorgelegte Lehr- und Studienbuch richtet sich an alle, die im Überschneidungsbereich von Staat und Religionsgemeinschaften tätig sind oder dies zu tun beabsichtigen. Es>>Weiterlesen

Rezension: Dietz. Ausländer- und Asylrecht

Dieses Einführungsbuch (Nomos) ist kurz, prägnant, trotzdem ausreichend präzise und tiefgründig, wo notwendig. Immer wieder werden praktische Fälle eingeflochten, die das Verständnis des Ausländerrechts fördern und Hinweise für die Praxis geben, wie zB für einen Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels zur Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit (Rn. 68). Wo es angebracht ist, spart das Buch auch nicht>>Weiterlesen

Rezension: Kopp. Verwaltungsverfahrensgesetz

Die Bedeutung des „Kopp“ (C.H.BECK) für die tägliche verwaltungsrechtliche Praxis ebenso wie für den schnellen Einstieg in die Erschließung wissenschaftlicher Fragestellungen zu preisen, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Der nach wie vor nicht die Marke von 2000 Seiten überschreitende Handkommentar erschließt nicht nur grundlegende Fragen des deutschen allgemeinen Verwaltungs- und Verfahrensrechts in kompakter, aber>>Weiterlesen

Rezension: Siegel. Öffentliches Recht in Berlin

Dieses Lehrbuch (C.H.BECK) vermittelt das notwendige Examenswissen für Studierende in den maßgeblichen Gebieten des Berliner Verwaltungsrechts. Zudem eignet es sich hervorragend zur Wiederholung des Stoffs in der Vorbereitung auf die Zweite Juristische Staatsprüfung. Folgende Pflichtfächer werden behandelt: Verfassungs- und Organisationsrecht, Polizei- und Ordnungsrecht sowie öffentliches Baurecht. Dabei wird das Landesrecht durchgehend nicht isoliert, sondern, soweit>>Weiterlesen

Rezension: Stüer. Die Planfeststellung

Nach der 1. Auflage des Handbuchs von Bernhard Stüer und Willi Probstfeld über Grundlagen, fachrechtliche Besonderheiten und Rechtsschutzspezifika der Planfeststellung aus dem Jahre 2003 ist die 2. Auflage dieses Werks (C.H.BECK) 2016 erschienen. Für sie zeichnet Stüer allein verantwortlich. Das Werk ist nach seinem Selbstverständnis aus der Praxis entstanden und für die Praxis geschrieben. Es>>Weiterlesen

Rezension: Anke, de Wall. Handbuch des evangelischen Kirchenrechts, Kirchenrecht

Vor Kurzem ist in dieser Zeitschrift (NVwZ 2016, 1620) die im Jahre 2015 erschienene 3. Auflage des „Handbuchs des katholischen Kirchenrechts“ (Mohr Siebeck) besprochen worden. Erstmals im deutschen Sprachraum tritt diesem Werk nunmehr ein – völlig neues – „Handbuch des evangelischen Kirchenrechts“ an die Seite. Herausgegeben wird es von zwei seit Langem im Kirchenrecht profilierten>>Weiterlesen

Rezension: Geis. Kommunalrecht

Das Werk (C.H.BECK) behandelt das in den einzelnen Bundesländern geltende Kommunalrecht, also das Recht der Gemeinden und Kreise, das im Bereich des Besonderen Verwaltungsrechts zum Pflichtfachstoff in beiden juristischen Examina zählt. Angereichert mit zahlreichen Beispielen und Hinweisen stellt der Autor die Grundlagen des Kommunalrechts dar. Eingehend beleuchtet werden darüber hinaus die Aufgaben der Gemeinden und>>Weiterlesen