Rezension

Rezension: Tutas. Spieler oder Trainer

Rechtzeitig zum Beginn der neuen Fußballsaison erscheint im nwb-Verlag der Titel „Spieler oder Trainer“ von Steuerberater Mario Tutas. In der Tat lässt auch der Inhalt des Buches das Herz eines jeden Fußballfreundes höher schlagen, kommen doch Fußballgrößen wie Berti Vogts, Giovanni Trappatoni oder Oliver Kahn regelmäßig zu Wort. Zielgruppe Von der Neuerscheinung profitieren in erster>>Weiterlesen

Rezension: Götzenberger. Der gläserne Steuerbürger

Die Nachricht der vergangenen Woche in dieser nahezu fußballlosen Zeit war, dass der Fußballer Lionel Messi dem spanischen Finanzamt Steuern in Höhe von zehn Millionen Euro nachgezahlt haben soll. Der Torjäger des FC Barcelona habe ergänzende Steuererklärungen für die Jahre 2010 sowie 2011 abgegeben und die Summe in den vergangenen Tagen eingezahlt. Das Finanzamt hatte>>Weiterlesen

Teilen, vernetzen, liken. Jugend zwischen Eigensinn und Anpassung im Social Web

„Wann wurden Sie geboren? Vor oder nach 1980?“ Jetzt fragen Sie sich, was diese Frage soll und was das mit unserem heutigen Thema zu tun hat. Die Erklärung kommt geschwind mit dem Pädagogen Marc Prensky. Er bezeichnet die Menschen, die ab 1980 geboren wurden als „Generation Y“. Vielleicht haben Sie diesen Begriff schon einmal gehört?>>Weiterlesen

„Rezensenten gesucht!“ – Aktion März 2013

In diesem Jahr feiert der Verlag C.H.BECK sein 250-jähriges Jubiläum (Verlagschronik). Speziell dazu hat der Verlag eine Sonderedition im bronzenen Design herausgebracht. Aus diesem Anlass riefen wir im März 2013 eine besondere Aktion für unsere lesefreudigen Fans der beck-shop.de Facebook-Seite und unseres Newsletters ins Leben. Wir stellten die unten abgebildeten Rezensionsexemplare aus unserer Jubiläums-Reihe (kostenlos) zur Verfügung. Im>>Weiterlesen

Rezension: Deutsch. Steuervorteile mit Kindern

Kinder haben ist teuer: durchschnittlich 550,- € kostet ein Kind pro Monat. Hochgerechnet bis zum 18. Lebensjahr summiert sich dies auf rund 120.000,- €. Viele Paare befürchten, sich dies nicht leisten zu können. Dabei stehen rund 156 verschiedene ehe- und familienbezogene Leistungen mit einem Gesamtvolumen von 200,3 Milliarden € (Stand: 2010) zur Unterstützung und Förderung>>Weiterlesen

Rezension: Anonyma. Aus dem Leben einer weiblichen Führungskraft

„In den Aufsichtsräten der börsennotierten deutschen Unternehmen sind erst 15 % weibliche Aufsichtsräte vertreten, wobei die überwiegende Anzahl von den Vertreterinnen der Arbeitnehmerseite gestellt wird. […] Bei den Vorständen der 160 börsennotierten Unternehmen sieht es noch kritischer aus, da sind es gerade sechs Prozent weibliche Vorstände, die die Geschicke der Unternehmen mitbestimmen.“ So beginnen die>>Weiterlesen

Rezension: Horn. Ratgeber für Erben

Ratgeber für die optimale Nachlassplanung gibt es viele, doch nur wenige setzen sich schwerpunktmäßig mit den Rechten und Pflichten von Erben auseinander. Zu diesen zählt der Ratgeber für Erben von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Dr. Claus-Henrik Horn. Dieser nimmt den Erben förmlich „an die Hand“ und erklärt – gerade für Laien – gut verständlich,>>Weiterlesen

Rezension: Lindemann-Hinz. Elternunterhalt

Seit 1990 ist die Zahl sehr alter Menschen (100 Jahre und älter) um plus 405 % von 2.616 auf 13.198 gestiegen. Zugleich werden immer mehr ältere Menschen in Heimen vollstationär betreut. Seit 2009 ist diese Zahl um 3,6 % auf 743.000 Pflegebedürftige gestiegen. Aber Pflege kostet heute viel Geld. Oft reichen Rente, Leistungen aus der>>Weiterlesen

Antifragilität: Das zentrale Werk von Nassim Taleb!

Antifragilität betrifft die gesamte Menschheit, bewusst oder unbewusst. Denn die Welt ist komplex und chaotisch. Keiner weiß so recht wo die Reise hingeht. Der Autor Nassim Taleb (Weltbestseller Der schwarze Schwan ) hat sich mit diesem faszinierenden Thema auseinander gesetzt . In seinem neuen Buch Antifragilität (Verlag: Knaus) gibt er dabei eine ausführliche „Anleitung für eine Welt, die wir>>Weiterlesen

HTML5 und Javascript – etwas anders erklärt

HTML5 und die Browser Inzwischen sind bald alle wichtigen Browser in der Lage die neuen HTML5-Features zu unterstützen. Ein Grund sich mit den neusten Büchern zu dem Thema zu beschäftigen. Ich habe mir das Buch „HTML5-Programmierung von Kopf bis Fuß: Webanwendungen mit HTML5 und JavaScript“ angesehen. HTML5-Programmierung von Kopf bis Fuß – Ein etwas anderes>>Weiterlesen