Recht

Romane und Sachbücher von Juristen

Keine andere Berufsgruppe zeigt sich so begabt für die schöne Literatur wie die Juristen. Nicht nur Franz Kafka, auch Novalis, Theodor Storm, Rainer Maria Rilke und Bernhard Schlink gehören zur Gattung des „Dichterjuristen“. Warum gerade sie in der Literatur einen solchen Erfolg haben, erklärt Juli Zeh, die selbst als Juristin unter die Literaten gegangen ist: „Das Recht>>Weiterlesen

Rezension: Horn. Ratgeber für Erben

Ratgeber für die optimale Nachlassplanung gibt es viele, doch nur wenige setzen sich schwerpunktmäßig mit den Rechten und Pflichten von Erben auseinander. Zu diesen zählt der Ratgeber für Erben von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Dr. Claus-Henrik Horn. Dieser nimmt den Erben förmlich „an die Hand“ und erklärt – gerade für Laien – gut verständlich,>>Weiterlesen

Neues Kostenrecht für Notare, mehr Geld für Anwälte

Seit 2004 wurden die Gebühren und Honorare in den Justizkostengesetzen nicht mehr angepasst; für Notarinnen und Notare sind sogar seit 1987 die Gebühren unverändert. Dies soll sich mit dem zweiten Gesetz zur Modernisierung des Kostenrechts (2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz – 2. KostRMoG; BT-Drs. 17/11471) ändern, auf das sich Bund und Länder am vergangenen Wochenende bei einem Treffen>>Weiterlesen

Hilfe beim Verfassen einer juristischen Arbeit

Interview mit Prof. Dr. Holm Putzke, LL.M. beck-shop.de: Wie gehe ich am besten an eine schriftliche juristische Arbeit heran? Prof. Putzke: Das hängt von der Art der Arbeit ab. Handelt es sich zum Beispiel um eine Haus- oder Seminararbeit, sollte man auf gar keinen Fall panisch in die Bibliothek laufen und ziellos hier und da>>Weiterlesen

Ratgeber: Klinger, „Erbrecht in Frage und Antwort“

Wer sich mit der als kompliziert eingeschätzten Materie Erbrecht zu Lebzeiten auseinandersetzt, kann im Testament manche Unsicherheit vermeiden und den Bedachten unnötigen Streit ersparen. Dies gilt vor allem, wenn mehrere Erben zu bedenken sind, was immerhin auf über die Hälfte aller Erbfälle zutrifft. Das aktuelle Erbrecht vermittelt verständlich – auch für juristische Laien – die>>Weiterlesen

Mietrechtsreform kann in Kraft treten

Der Bundesrat hat soeben die Mietrechtsreform passieren lassen, mit der Mieten bei bestehenden Mietverhältnissen nur noch um maximal 15 Prozent innerhalb von drei Jahren erhöht werden dürfen. Bisher sind 20 Prozent möglich. Bei Neuvermietungen soll es hingegen keine Deckelung geben. Drei Anläufe zur Änderung des Mietrechts notwendig Insbesondere die nun beschlossene Kappungsgrenze von 15 %>>Weiterlesen

Unser Buch-Tipp: „Der Haushaltsführungsschaden – Kombipaket“

Das aktualisierte Standardwerk „Der Haushaltsführungsschaden“ von Schulz-Borck und Pardey unterstützt die außergerichtliche Regulierung als auch die Vorbereitung von Entscheidungen eines gerichtlichen Streitfalls. Besonders hilfreich sind dabei Entgelttabellen und Bewertungskriterien von Personenschäden in der Haushaltsführung. Definition Haushaltsführungsschaden Wird die Person, die den Haushalt führt, bei einem von ihr nicht verursachten Verkehrsunfall so verletzt, dass sie den>>Weiterlesen