Fachbuchvergleich Sozialgesetzbuch XI

 

SGB XI, Udsching/Schütze

Sozialgesetzbuch XI, Krahmer/Plantholz

 

     SGB XI, Dalichau 

Die 5. Auflage des Udsching/Schütze berücksichtigt die umfangreichen Änderungsgesetze, insbesondere die umfassenden Änderungen durch das

  • PSG I vom 17.12.2014 (BGBl. I S. 2222)
  • PSG II vom 21.12.2015 (BGBl. I S. 2424)
  • PSG III vom 23.12.2016 (BGBl. I S. 3191)
  • Bundesteilhabegesetz vom 23.12.2016 (BGBl. I S. 3234)
Udsching / Schütze
SGB XI • Soziale Pflegeversicherung
2018, XXX, 899 S., C.H.BECK, ISBN 978-3-406-70247-1,
Preis 89,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP:

  • konzentrierte Wiedergabe der maßgeblichen Rechtsprechung des BSG und der Landessozialgerichte
  • Orientierung an den Fragestellungen der Praxis
  • gezielte Handlungsanleitung zum neuen Recht nach dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz

Rezension: „(…) Kurzum erweist sich der Kommentar als ausgesprochen gelungen und als unverzichtbares Hilfsmittel für jeden Praktiker bei der Bewältigung der vielfaltigen und immer wieder neuen Herausforderungen im Bereich der Sozialen Pflegeversicherung. Anwälte und Rechtsberater auf dem Gebiet des SGB XI sollten den „Udsching“ immer griffbereit haben, um auf dem neuesten Stand zu sein.“ Richter am LSG Bayern Dr. Christian Zieglmeier, in: NZA 19/2015, zur 4. Auflage 2015. Zur vollständigen Rezension.

„(…) Die dritte Auflage des Kommentars zum SGB XI von Udsching u.a. gehört damit zum unverzichtbaren Werkzeug und zur Standardausstattung derer, die schnellen, kompetenten und zuverlässigen Rat in der praktischen juristischen Arbeit mit der Pflegeversicherung suchen.“ Prof. Dr. Gerbard Igl, Institut für Sozialrecbt und Sozialpolitik in Europa, Universität Kiel, in: GesR; Gesundheitsrecht 03/ 2011, zur 3. Auflage 2010

Zielgruppe: Sozialgerichte, Rechtsanwälte, Gesetzliche Krankenkassen und Soziale Pflegekassen, private Kranken- und Pflegeversicherungen, Medizinische Dienste bei den Krankenversicherungen, Pflege- und Altenheime.

Die Autoren:

Weitere Informationen: Verlag: C.H.BECK, vorbestellbar, erscheint vsl. im Oktober 2017

 

Die 5. Auflage des Sozialgesetzbuch XI ergänzt unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung des Bundessozialgerichts gezielt praxisrelevante Verfahrens- und Rechtsschutzfragen.

Krahmer / Plantholz (Hrsg.)
Sozialgesetzbuch XI • Soziale Pflegeversicherung
2017, 1906 S., Nomos, ISBN 978-3-8487-3009-4,
Preis 148,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Zusätzliche Erläuterungen zum Pflegezeitgesetz, zum Familienpflegezeitgesetz sowie zu den wichtigsten pflegerelevanten Normen des SGB V beziehen wichtige Themen aus der Pflegerechtsberatung mit ein.

Rezension: „(…) ist das Werk uneingeschränkt zu empfehlen; es wird kaum etwas Besseres zu finden sein.“ Prof. Martin Löschau, RV aktuell 5-6/09

„Der Kommentar vereint wissenschaftliche Durchdringung des Stoffes mit praktischen Hinweisen auf die tägliche Arbeit und ist somit eine hervorragende Mixtur zwischen Theorie und Praxis.“ Dr. iur. Marcus Kreutz, socialnet.de Oktober 2014

„Das verständliche Werk ist allen Berufsgruppen, die sich mit der Pflege und deren Umsetzung nach den SGB XI, SGB XII und SGB V auseinandersetzen sowie den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen zu empfehlen.“ Jens Jenau, Sozialrecht + Praxis 1/14

Zielgruppe: Sozialgerichte, Rechtsanwälte, Gesetzliche Krankenkassen und Soziale Pflegekassen, private Kranken- und Pflegeversicherungen, Medizinische Dienste bei den Krankenversicherungen, Pflege- und Altenheime.

Die Autoren:

Herausgegeben von:

Weitere Informationen: Verlag: Nomos, vorbestellbar, erscheint vsl. im September 2017

 

Die 2. Auflage des SGB XI von Dalichau bearbeitet hochaktuell die Änderungen durch das Pflegestärkungsgesetz II – PSG II – welche die Vorbereitung der fünf neuen Pflegestufen umfasst sowie die weiteren Änderungen zu den Pflegestufen, die am 01.01.2017 in Kraft treten.

Dalichau (Hrsg.)
SGB XI
2017, Rund 1300 S., Luchterhand, ISBN 978-3-472-08954-4,
Preis ca. 129,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Das Werk kommentiert sehr detailliert und umfassend und bietet für die Vielzahl zum Teil undurchsichtigen rechtlichen Fragen rechtssichere Antworten und Informationen.

Zielgruppe: Sozialgerichte, Rechtsanwälte, Gesetzliche Krankenkassen und Soziale Pflegekassen, private Kranken- und Pflegeversicherungen, Medizinische Dienste bei den Krankenversicherungen, Pflege- und Altenheime.

Die Autoren:

  • Gerhard Dalichau, Vizepräsident a. D. des LSG Hessen, Darmstadt

Weitere Informationen: Verlag: Luchterhand, vorbestellbar, erscheint vsl. im Oktober 2017