Fachbuchvergleich ZPO

ZPO, Baumbach/Lauterbach/

Albers/Hartmann

       ZPO, Zöller

ZPO, Prütting/Gehrlein

In die 76. Auflage der Zivilprozessordnung eingearbeitet sind alle Änderungsgesetze, die erfahrungsgemäß zum Ende einer Legislaturperiode besonders zahlreich sein werden.

Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann
Zivilprozessordnung: ZPO
2018, XXII, 3365 S., C.H.BECK, ISBN 978-3-406-71084-1,
Preis 169,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Für schnelles Auffinden der gesuchten Themen und effektives Arbeiten sorgen:

  • vertiefte und erweiterte ABC-Stichwortreihen
  • gestraffte und modernisierte Zitate
  • gut verständliche Darstellung auch schwieriger Fragen
  • gründliche Stellungnahmen zu allen aktuellen Streitfragen des Verfahrensalltags
  • erheblich weiter intensivierte Aufgliederung der Kommentierung

Rezension: „(…) Das Werk hat sich zu Recht in der Praxis, und zwar sowohl in der Anwaltschaft als auch bei Gericht, etabliert und darf in keiner Anwaltskanzlei fehlen.“ in: AG|Spezial 11/2015, zur 74. Auflage 2015

Zielgruppe: Für Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Rechtswissenschaftler, Studierende und Referendare.

Die Autoren:

Begründet von

Weitere Informationen: Verlag: C.H.BECK, vorbestellbar, erscheint vsl. im Oktober 2017

 

Der Zöller erscheint im November in 32. Auflage. Zuverlässig eingearbeitet – alle relevanten Reformen und Gesetzesänderungen seit der letzten Auflage bis hin zu allen Gesetzen, die jetzt noch verabschiedet werden

Zöller
ZPO
2018, Rund 3500 S., Verlag Dr. Otto Schmidt, ISBN 978-3-504-47023-4,
Preis 169,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Verarbeitet wurde die gesamte virulente Rechtsprechung mit Hunderten von Entscheidungen.

Zusatz: „Der „Zöller“ hat in den letzten 20 Jahren vielen anderen ZPO-Kommentaren den Rang abgelaufen. Die Erfahrungen des Rezensenten in den letzten Wochen belegen die fast unvergleichliche Qualität dieses Werks. Obwohl nur einbändig werden alle praxisrelevanten Fragen verständlich, gründlich und – wo nötig – mit aktuellsten Hinweisen auf höchstrichterliche Rechtsprechung und Literatur behandelt. […] Außerdem ist der „Zöller“ nach wie vor ein Flaggschiff für die durch europäische Normung geprägten Rechtsbereiche. […] Der „Zöller“ ist ein Meisterwerk. Er wird von Richtern und Rechtsanwälten in gleicher Weise geschätzt. Jeder, der Zivilprozesse führt, braucht dieses Buch.“ RA Prof. Dr. Bernd Hirtz ZAP Nr. 7/2016, 339 (zur Vorauflage)

“Ein Klassiker ist erneut “verbessert” worden. Jeder, der Prozesse führt, wird Wert darauf legen, dass sich der „Zöller“ in Reichweite befindet.“ RA Prof. Dr. Winfried Born FamRZ 2016, 875 (zur Vorauflage)

Zielgruppe: Für Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Rechtswissenschaftler, Studierende und Referendare.

Die Autoren:

Begründet von:

Weitere Informationen: Verlag: Dr. Otto Schmidt Verlag , vorbestellbar, erscheint vsl. im November 2017

 

Die 9. Auflage des Prütting/Gehrlein erscheint aussen und innen neu: Noch bessere Lesbarkeit und die besondere Klarheit der Struktur machen den neuen Prütting/Gehrlein für den Leser noch wertvoller. Alle Inhalte sind schnell zugänglich und stets zielführend auch bei schwierigsten Fragestellungen.

Prütting / Gehrlein (Hrsg.)
ZPO
2017, 3252 S., Luchterhand, ISBN 978-3-472-08998-8,
Preis 139,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Neben der ZPO, der EGZPO sowie dem GVG und dem EGGVG werden mitkommentiert:

  • Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG),
  • Unterlassungsklagengesetz (UKlaG), – Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG),
  • die Brüssel Ia-Verordnung und – die Brüssel IIa-Verordnung sowie das
  • Anerkennungs- und Vollstreckungsausführungsgesetz (AVAG).

Zusatz: „Auch die neue Auflage des Kommentars wird ihren festen Platz an meinem Arbeitsplatz haben und ich kann nur jedem empfehlen, mit dem Werk zu arbeiten, sei es als Erstzugriff, oder auch für den Vergleich mit anderen Werken. Besonders schätze ich dabei die Übersichtlichkeit und die dennoch stets vorbildliche Genauigkeit der Kommentierungen.“ RAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl, im Blog „Die Rezensenten“, 2015

Zielgruppe: Für Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Rechtswissenschaftler, Studierende und Referendare.

Die Autoren:

Herausgegeben von:

Weitere Inhalte: Verlag: Luchterhand, lieferbar