Fachbuchvergleich Aktiengesetz

Hölters

Aktiengesetz: AktG

Wachter (Hrsg.)

AktG

Bürgers / Körber

Aktiengesetz

Grigoleit

Aktiengesetz: AktG


Die Neuauflage
berücksichtigt neue Rechtsprechung und Literatur sowie vor allem die umfangreichen Änderungen infolge der Aktienrechtsnovelle.

Hölters
Aktiengesetz: AktG
2017, XLVI, 2754 S., Vahlen, ISBN 978-3-8006-5231-0,
Preis 289,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Inhaltlich wird das Gewicht auf die Nachweise der höchstrichterlichen Rechtsprechung gelegt.

Vorteile:

  • Einbändige Kommentierung mit leichter Handhabbarkeit
  • Besonderer Praxisbezug durch ausschließlich mit Praktikern besetztes Autorenteam
  • Einheitlicher Aufbau, formale Homogenität und gute Lesbarkeit

Rezension: „(…) Der bewährte Standardkommentar informiert praxisnah und kompetent über alle wichtigen Themen und Fragen der Praxis. Seit Jahrzehnten schon begleitet der „Korintenberg“ den Kostenrechtler und daran wird sich in der Zukunft sicherlich auch nichts ändern.“ Prof. Udo Hintzen, Berlin, in: Rpfleger 07/2015, zur 19. Auflage 2015

Zielgruppe: Alle mit dem Gesellschafts-, Handels- und Wirtschaftsrecht befasste Juristen, insbesondere Rechtsanwälte, Richter, Rechtslehrer, Unternehmensjuristen, Notare, Ministerialbeamte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Die Autoren:

Herausgegeben von:

Weitere Informationen: Verlag: Vahlen, vorbestellbar, Erscheint im September 2017 (36. KW)

 

In der Neuauflage wird die aktuelle Gesetzeslage eingearbeitet.

Wachter (Hrsg.)
AktG
2017, Rund 1800 S., RWS Verlag, ISBN 978-3-8145-1011-8,
Preis 169,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Neben der Einarbeitung der aktuellen Gesetzeslage, Rechtsprechung und Schrifttum u.a. werden auch folgende Themen vertieft behandelt:

  • Frauenquote und Diversity
  • Delisting nach Frosta
  • „Managerhaftung“
  • Investorenvereinbarungen und/oder Business Combination Agreements
  • Neuregelungen des Deutschen Corporate Governanec Kodex
  • Mitbestimmungsrecht
  • Rechtsformwahl

Rezension: „Was dem Seemann sein Sextant ist, wird dem Praktiker des Aktienrechts zukünftig der Wachter sein. Die entscheidende Orientierungshilfe zum angestrebten Ziel.“ Notar Dr. Eckhard Wälzholz zur Vorauflage, in: DStR 30/2014

Zielgruppe: Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte mit entsprechendem Tätigkeitsschwerpunkt, Syndizi, Notare, Gerichte

Die Autoren:

Herausgegeben von:

Weitere Informationen: Verlag: RWS Verlag, vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen; Erscheint vsl. im September 2017

 

Berücksichtigt werden in der Neuauflage u.a.

  • das Gesetz zur Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen
  • das Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie
  • die Aktienrechtsnovelle 2016
  • das jüngst verabschiedete Abschlussprüfungsreformgesetz – AreG
Bürgers / Körber
Aktiengesetz
2017, XXVI. 2672 S., C.F. Müller, ISBN 978-3-8114-4304-4,
Preis 229,99 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Diese wissenschaftlich anspruchsvolle und zugleich praxisorientierte Kommentierung des Aktiengesetzes erläutert auch die für kapitalmarktorientierte Unternehmen wichtigen Vorschriften und enthält eine vollständige Erläuterung des DCGK mit Stand 5. Mai 2015.

Ergänzend werden die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Unternehmensbewertung dargestellt. Die Unternehmensbewertung ist wichtig beim Konzernrecht und beim Spruchverfahren. Auf rund 2.500 Seiten erläutern die Autoren nicht nur das Aktiengesetz sondern auch praxisrelevante Nebengesetze und für kapitalmarktorientierte Unternehmen relevante Vorschriften.

Das Autorenteam aus Wissenschaft, Wirtschaft und Beratung garantiert einen hohen Praxisbezug und schlägt eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis. Die Kommentierung orientiert sich an der höchstrichterlichen Rechtsprechung. In der Auseinandersetzung mit Rechtsprechung und Literatur werden wissenschaftliche Akzente gesetzt. Mit dem Kauf des Kommentars erhalten Sie diesen gratis als E-Book im Format EPUB.

Zielgruppe: Für alle mit dem Gesellschafts-, Handels- und Wirtschaftsrecht befasste Juristen.

Die Autoren:

Herausgegeben von:

  • Tobias Bürgers, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht
  • Dr. Torsten Körber, LL.M.

Weitere Informationen: Verlag: C.F.Müller, lieferbar (3-5 Tage)

 

Die 2. Auflage verarbeitet wichtige aktuelle Entwicklungen des Gesellschafts- und Bilanzrechts, so die Aktienrechtsnovelle 2016, das BilRUG, die Reform des Abschlussprüfungsrechts durch das AReG und das APAReG sowie die gesetzliche Neuregelung des Börsenrückzugs (Delisting) nach der „FRoSTA“-Entscheidung des BGH vom 8.10.2013.

Grigoleit
Aktiengesetz: AktG
2018, Rund 2300 S., C.H.BECK, ISBN 978-3-406-68983-3,
Preis ca. 199,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Dieser Kommentar zeichnet sich dadurch aus, dass seinem Autorenteam sowohl Hochschullehrer als auch Rechtsanwälte und Notare angehören. Auf diese Weise werden die in der Praxis maßgeblichen Fragen aus dem Blickwinkel sowohl der Wissenschaft als auch der rechtsgestaltenden, beratenden, forensischen und beurkundenden Praxis erläutert und beantwortet. Der Vorteil dieser Sichtweise zeigt sich etwa im Zusammenhang mit den Befugnissen der Hauptversammlung, die seit den BGH-Entscheidungen unter den Schlagworten „Holzmüller I und II“ bzw. „Gelatine“ Gegenstand einer lebhaften Debatte sind.

Vorteile auf einen Blick

  • griffige, übersichtliche einbändige Kommentierung
  • praxisgerecht mit wissenschaftlichem Fundament durch das Autorenteam aus Hochschullehrern, Anwälten und Notaren
  • Konzentration auf das Wesentliche, Betonung der relevanten Streitfragen
  • rechtsprechungsorientiert, keine praxisfernen Mindermeinungen

Weitere Inhalte: Inhaltsverzeichnis

Rezension: „(…) Das vom Verlag gewählte Format liegt exzellent in der Hand, das Schriftbild ist gewohnt gut. Jeder Paragraph wird übersichtlich präsentiert, die Kommentierungen sind in einem Text, die Zitierungen sind als Fußnoten aufzufinden.“ Wolf-Georg Schärf, in: Österreichisches Anwaltsblatt 03/2015, zur 1. Auflage 2013

Zielgruppe: Für alle mit dem Gesellschafts-, Handels- und Wirtschaftsrecht befasste Juristen, insbesondere Rechtsanwälte, Richter, Rechtslehrer, Syndikusanwälte, Notare, Ministerialbeamte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Die Autoren:

Herausgegeben von:

Weitere Informationen: Verlag: C.H.BECK, vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen; Erscheint vsl. im 4. Quartal 2017