Rezension. TalentRocket. Handbuch Prädikatsexamen

Das Jura-Karriere-Portal TalentRocket hat in der ersten Ausgabe das Handbuch Prädikatsexamen heraus gebracht. Es handelt sich hierbei um einen Rundum-Ratgeber für Jurastudenten, die sich in der Vorbereitung auf das erste und zweite Staatsexamen befinden. Das Buch bietet einen Leitfaden für bestmögliche Ergebnisse in beiden Prüfungen.

Talentrocket
Handbuch Prädikatsexamen
2016, 95 S., TalentRocket GmbH, ISBN 9783000554292,
Preis 19,95 € inkl. MwSt.

Aufbau und Inhalt

Das Handbuch ist in sechs Abschnitte aufgeteilt. Es beginnt mit dem Begriff des Prädikatsexamens. In diesem Abschnitt wird kurz erläutert, was ein Prädikatsexamen ist und welche Bedeutung diesem in der Berufswelt zukommt. Das nachfolge Kapitel beschäftigt sich mit der Wahl des richtigen Studienortes. Hier werden die einzelnen Bundesländer und Universitäten statistisch anhand der Prüfungsanforderungen und durchschnittlichen Noten miteinander verglichen. Dabei erstrecken sich die Darstellungen auch auf einen Vergleich der einzelnen Schwerpunktbereiche, die an den jeweiligen Universitäten angeboten werden. Das dritte Kapitel behandelt die Bewältigung des Lernstoffes während der Examensvorbereitung. Dabei wird auf den weitverbreiteten Irrglauben der Studenten, es müsse jeder Streit im Detail auswendig gelernt werden, eingegangen. Im Anschluss gibt das Handbuch zahlreiche Tipps zur Strukturierung der Lernphase von der Dauer der Examensvorbereitung über die richtige Schwerpunktsetzung bis hin zu den verschiedenen Lernmethoden. Es werden zahlreiche Lernmaterialien gegenüber gestellt. Auch das richtige Lernumfeld und die Gestaltung der Lernpausen werden behandelt. Im Anschluss befindet sich ein Kapitel über die Prüfungssituation. Hier werden Tipps für die Tage vor und während den Klausuren gegeben. Auch der typische Ablauf einer schriftlichen und mündlichen Examensklausur wird beschrieben. Am Ende findet sich eine Aufzählung von Webseiten, auf denen Prüfungsprotokolle für die mündliche Prüfung herunter geladen werden können. Die beiden letzten Kapitel des Handbuchs beschäftigten sich mit dem Ausgang des Examens. Es wird zum einen die Frage behandelt, wie man mit einem bestandenen Examen umgeht, bei dem es jedoch nicht zum Prädikat gereicht hat und zum anderen werden die verschiedenen Möglichkeiten mit einem Prädikatsexamen aufgezählt.

Fazit

Das Handbuch beschäftigt sich inhaltlich ausschließlich mit Fragen rund um das Prädikatsexamen. Es gibt zahlreiche Hilfestellungen und enthält immer wieder Hinweise, die Partner aus Großkanzleien zu dem jeweiligen Thema geben. Dabei gibt es hilfreiche Tipps an die Hand von Beginn der Vorbereitungszeit bis hin zum Abschluss des Examens. Das Buch bietet vor allem Anregungen für die effektive Gestaltung der Lernphase. Durch die Beschreibung der Examensprüfung wird dem Leser zudem ein wenig die Angst vor der Prüfung genommen und er erhält eine ungefähre Vorstellung davon, was ihn in der Prüfung erwartet.

Autorin: Marie Dalter

Marie Dalter

Marie Dalter ist seit Juni 2017 Werkstudentin bei C.H.BECK. Sie studiert Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum und ihre Studienschwerpunkte liegen im Europa- und Völkerrecht.