Fachbuchvergleich Erbschaft- und Schenkungsteuer

Weinmann

Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht

 

Handzik

Erbschaft- und Schenkungsteuer

 

Haas/Müller

Erbschaft- und Schenkungsteuer

Eisele

 Erbschaftsteuerreform

 

In der 4. Auflage zum Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht wird das Werk vollständig neu bearbeitet.

Weinmann / Revenstorff / Offerhaus / Erkis
Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
2017, XV, 433 S., C.H.BECK, ISBN 978-3-406-68392-3,
Preis 59,00 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP:

Die Vorteile auf einen Blick:

  • berücksichtigt bereits die Reform des Erbschaftsteuerrechts
  • Musterformulierungen
  • Schwerpunkt bei steuerlichen und gestalterischen Erläuterungen

Zielgruppe: Für Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Gerichte, Notare.

Die Autoren:

  • Norbert Weinmann, Dipl.-Finw.
  • Heiko Revenstorff, Rechtsanwalt und Steuerberater
  • Dr. Tom Offerhaus, Rechtsanwalt
  • Dr. Gülsen Erkis, Regierungsrätin

Weitere InformationenC.H.BECK, vorbestellbar, erscheint im Juli 2017

 

Die 9. Auflage des Standardwerks behält die jeweils steuersparenden Gestaltungswege für Sie im Auge und vermittelt Ihnen die aktuellen Änderungen im gesetzlichen Kontext. Besondere Schwerpunkte sind:

  • die Änderungen beim Betriebsvermögen
  • die Grundbesitzbewertung
Handzik
Erbschaft- und Schenkungsteuer
2017, 349 S., ESV, ISBN 978-3-503-17158-3,
Preis 49,80 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP:

Das Erbschaftsteuerreformgesetz 2016 führt zu einem großen Beratungsbedarf. Einen anschaulichen Überblick zur Reform und ihren Auswirkungen bietet die systematische Gesamtdarstellung von Dr. Peter Handzik. Die Übersichtlichkeit des Buches wird in bewährter Form durch Tabellen zum schnellen Nachschlagen, Kurzinformationen in alphabetischer Folge und Beispiele unterstützt.

Weitere Inhalte: Inhaltsverzeichnis

Rezension: „Wenn es also darum geht, in kurzer Zeit zu erfahren, wie ein Sachverhalt gesetzlich geregelt ist, spielt das Buch seine wahren Stärken aus.“ Notar Lucas Wartenburger In: MittBayNot,2/2013

Zielgruppe: Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare

Die Autoren:

  • Peter Handzik, Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht

Weitere InformationenESV, lieferbar

 

Dieses Buch erläutert praxisnah die neue Gesetzeslage zur Erbschaft- und Schenkungsteuer ab dem 1. Juli 2016. Sie erfahren, ob Ihr Unternehmen weiter steuerlich begünstigt ist oder ob die Begünstigung entfällt. Zwei Steuerexpertinnen erklären Ihnen, wie Sie die Unternehmensnachfolge steuerlich optimal gestalten.

Haas / Müller
Erbschaft- und Schenkungsteuer
2017, 256 S., Haufe-Lexware, ISBN 978-3-648-08718-3,
Preis 49,95 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP:

  • Die neuen Regeln für die steuerliche Begünstigung.
  • Die neuen Bestimmungen zur Arbeitnehmer-Grenze.
  • Die Auswirkungen auf den Umgang mit Verwaltungsvermögen.
  • So geben Sie eine korrekte Steuererklärung ab.

Zielgruppe: Rechtsanwälte, Steuerberater

Die Autoren:

  • Dr. Ingeborg Haas, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht. Sie berät und vertritt Unternehmen und Privatpersonen auf dem Gebiet der Steuergestaltung. Zusätzlich ist sie Fachautorin und hält bundesweit Seminare und Vorträge.
  • Julia Maria Müller, Steuerberaterin in einer Wirtschaftsprüfungs-und Steuerberatungskanzlei. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung von Familienunternehmen und Planung von Unternehmensnachfolgen.

Weitere InformationenHaufe-Lexware, lieferbar

 

Der Titel zur NWB Brennpunkt Erbschaftsteuerreform 2016 erläutert detailliert die neue Rechtslage (u.a. Lohnsummenregelung, Finanzmitteltest, Vorab-Abschlag für familiengeprägte Unternehmen, Abschmelzmechanismus und Verschonungsbedarfsprüfung bei Großerwerben).

Eisele
Erbschaftsteuerreform 2016
2017, XVI, 296 S., NWB Verlag, ISBN 978-3-482-66401-4,
Preis 49,90 € inkl. MwSt.

Inhalt/USP: Mit anschaulichen Beispielen, konkreten Gestaltungshinweisen, umfangreichen weiterführenden Literaturhinweisen sowie einer kostenlosen Online-Version vermittelt der Brennpunkt verständlich und detailliert das praxisrelevante Wissen zur Erbschaftsteuerreform 2016. Der Sonderteil „Unternehmensbewertung“ trägt der besonderen Bedeutung der unterschiedlichen Bewertungsmethoden für die Ermittlung der erbschaft- und schenkungsteuerlichen Bemessungsgrundlage ausführlich Rechnung.

Weitere Inhalte: Leseprobe

Zielgruppe: Steuerberatende Berufe, Unternehmen, Finanzverwaltung

Die Autoren:

  • Dirk Eisele, Dipl.-Finanzwirt (FH), Regierungsdirektor

Weitere InformationenNWB Verlag, lieferbar