Aktuelle Themen, Termine und Rezensionen

Rezension: Hartung. Berufs- und Fachanwaltsordnung: BORA/FAO

Nach wie vor unterliegt das anwaltliche Berufsrecht einem stetigen Wandel. Dabei gerät häufig in den Hintergrund, dass Änderungen der für alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte relevanten Vorschriften nicht allein vom parlamentarischen Gesetzgeber, sondern seit inzwischen 20 Jahren auch vom so genannten Anwaltsparlament, der Satzungsversammlung, verabschiedet werden. Seit der letzten Auflage des nunmehr gemeinsam von Hartung und>>Weiterlesen

Rezension: Kelber. Rechtshandbuch Führungskräfte

Das Rechtshandbuch Führungskräfte (C.H.BECK) macht seinem Namen Ehre: Es bietet in einer sinnvollen Zusammenstellung eine kompakte und zugleich umfassende Darstellung der arbeitsrechtlichen Fragestellungen von Führungskräften, wobei die Autoren diesen Begriff richtigerweise weit fassen, so dass neben Organmitgliedern auch Arbeitnehmer in Führungspositionen behandelt werden. Nach einer ausführlichen Erörterung der rechtlichen Grundlagen befasst es sich mit Arbeitnehmerführungskräften,>>Weiterlesen

Rezension: Müller-Glöge. Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht

Der Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht (C.H.BECK) ist längst eine Institution. Zu Recht: Sein stets aktueller, komprimierter und wissenschaftlich fundierter Überblick über alle wesentlichen Vorschriften des Arbeitslebens sucht seinesgleichen. Er ist, anders als sein Titel nahelegt, beileibe kein bloßes Nachschlagewerk der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Wichtige Streitfragen werden nicht nur nachgewiesen, sondern einer eigenständigen Lösung zugeführt. Auch deshalb>>Weiterlesen

Fachbuchvergleich Markenrecht

Die Neuauflage richtet sich vor allem an den Praktiker des Markenrechts. Besonderes Gewicht liegt auf den in der Praxis der Markenfindung, -anmeldung und -verteidigung wichtigen Themen unter Einbeziehung markenstrategischer Fragen. Die Autoren: Senta Bingener, Regierungsdirektorin und Erinnerungsprüferin in der Markenabteilung des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) Inhalt/USP: vermittelt knapp und fundiert das notwendige Know-how mit Tipps, Beispielfällen>>Weiterlesen

Dilemma im Zoll- und Verbrauchsteuerstrafrecht

Steuerstrafrecht ist kompliziert, da die in Betracht kommenden Rechtsvorschriften umfangreich sind und verschiedene Rechtsquellen haben. Die zentralen steuerrechtlichen Strafnormen sind als Blankettnorm ausgestaltet. Dies erfordert die Ausfüllung dieser Blankettnormen mit materiellem Steuerrecht. Das Gesetzessystem „Blankettstrafrecht“ ist insbesondere im Nebenstrafrecht wegen seiner Flexibilität weit verbreitet, obwohl es gleichzeitig stark umstritten ist. Insbesondere der Bestimmtheitsgrundsatz wird schnell>>Weiterlesen

Rezension: Kloepfer. Umweltrecht

Für Generationen heutiger Umweltrechtler bedeutet das Lehrbuch von Kloepfer (Verlag C.H.BECK), das 1989 in erster Auflage erschienen war, schlechthin das Lehrbuch, das Maßstäbe gesetzt hat. 28 Jahre später erscheint es nun in der 4. Auflage, wobei der Umfang im Vergleich zur Erstauflage mehr als verdoppelt wurde. Dies unterstreicht nicht nur die immense Bedeutung, die dem Umweltrecht>>Weiterlesen

Rezension: Brandau. Rehaag. Praxishandbuch IP-Strafrecht

Kann es auf dem übervollen Markt juristischer Bücher noch etwas Neues geben? Der doppelte Beweis: Brandau/Rehaag legen erstmals ein strafrechtlich ausgerichtetes Werk (De Gruyter) des gesamten Immaterialgüterrechts vor, das sie zweitens so spannend geschrieben haben, dass man es wie einen guten Krimi gar nicht wieder aus der Hand legen möchte. Ohne Anspruch auf umfassende Übersichten>>Weiterlesen

Fachbuchvergleich Datenschutzgrundverordnung

Der neue Kommentar bietet einen ebenso kompakten wie praxisgerechten Überblick über die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Diese wurde im April 2016 beschlossen und ersetzt ab 25. Mai 2018 das bisher maßgebende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Autoren: Herausgegeben von: Prof. Peter Gola, Fachhochschullehrer an der Verwaltungsfachhochschule in Wiesbaden Inhalt/USP: Vorteile auf einen Blick: klare Systematik Konzentration auf das Wesentliche>>Weiterlesen

Erhöhung der Grunderwerbsteuer im Fall eines einheitlichen Erwerbsgegenstands

Beim  Erwerb von unbebauten Grundstücken kann es zu bösen Überraschungen kommen, wenn im Zusammenhang mit dem Erwerb zugleich Absprachen bzw. Verpflichtungen der Verkäuferseite zur Errichtung eines Gebäudes auf dem Grundstück getroffen werden. In diesen Fällen erhält der Erwerber das unbebaute Grundstück in bebautem Zustand vom Verkäufer. Die Finanzverwaltung wendet hier im Einklang mit der höchstrichterlichen>>Weiterlesen

Interview zum Fachratgeber „Die Betriebsprüfung“

Die WALHALLA Fachredaktion im Interview mit dem Herausgeber, Rechtsanwalt Alexander Littich, und Teilen des Autorenteams des neuen Fachratgebers „Die Betriebsprüfung“, erschienen im WALHALLA Fachverlag.                   WALHALLA Fachredaktion: Herr Rechtsanwalt Littich, warum war Ihnen und Ihren Kollegen in der ECOVIS-Gruppe die Herausgabe eines Ratgebers zur Betriebsprüfung ein Anliegen?>>Weiterlesen