Aktuelle Themen, Termine und Rezensionen

Fachbuchvergleich Geschäftsraummiete

Zur Neuauflage: Seit der letzten Auflage 2012 sind vor allem zwei große MietR-Novellen, das Mietrechtsänderungsgesetz (MietRÄndG 2013) sowie das Mietrechtsnovellierungsgsgesetz (MietNovG 2015 – „Mietpreisbremse“) ergangen. Neben den zahlreichen relevanten BGH-Entscheidungen aus 2015 und 2016, etwa zur Mietminderung, wurden vor allem diese Novellen in der Neuauflage berücksichtigt. Die Autoren: Herausgegeben von: Jan Lindner-Figura, Rechtsanwalt und Notar>>Weiterlesen

Fachbuchvergleich StPO

Die Neuauflage berücksichtigt alle aktuellen Entwicklungen im Strafverfahrensrecht für den Zeitraum März 2016 bis März 2017. Die Autoren: Herausgegeben von: Prof Dr. Lutz Meyer-Goßner, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof a.D. Prof. Dr. Bertram Schmitt, Richter am Internationalen Strafgerichtshof, Richter am Bundesgerichtshof (zur Wahrnehmung der Tätigkeit beim IStGH beurlaubt) Inhalt/USP: jährliches Erscheinen – damit konkurrenzlose Aktualität weiteste Verbreitung>>Weiterlesen

Fachbuchvergleich Sozialrecht

Die Neuauflage bringt den Kommentar auf den Stand 1.1.2017. Berücksichtigt sind insbesondere: das 9. SGB II ÄnderungsG die Pflegestärkungsgesetze des Bundes das Gesetz zur Einführung beschleunigter Asylverfahren das Integrationsgesetz Die Autoren: Herausgegeben von: Sabine Knickrehm, Vorsitzende Richterin am Bundessozialgericht Prof. Dr. Ralf Kreikebohm, Geschäftsführer Deutsche Rentenversicherung Prof. Dr. Raimund Waltermann, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht>>Weiterlesen

Interview über „Beziehungskapital“ – einen alternativen Weg des „Stakeholder-Managements“ mit Prof. Dr. Peter Szyszka.

Der Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Peter Szyszka lehrt Organisationskommunikation, Public Relations und Kommunikationsmanagement an der Hochschule Hannover. Daneben ist er als Kommunikationsberater namhafter Unternehmen tätig. Für seine Verdienste um die Integration von Praxis und Wissenschaft wurde ihm 2008 die goldene Ehrennadel der Deutschen Public Relations-Gesellschaft (DPRG) verliehen. Im Rahmen seiner Forschungs-, Lehr- und Beratungstätigkeit widmet er>>Weiterlesen

Rezension: Bader. KR – Gemeinschaftskommentar zum Kündigungsschutzgesetz und zu sonstigen kündigungsschutzrechtlichen Vorschriften

Der „Gemeinschaftskommentar zum Kündigungsschutzgesetz und zu sonstigen kündigungsschutzrechtlichen Vorschriften“ – oder einfacher: „der KR“ (Luchterhand) – hat sich seit seiner Erstauflage im Jahr 1981 durch seine sehr detaillierte, systematische und praxisnahe Darstellung des für viele arbeitsrechtliche Praktiker wohl wichtigsten Teilbereich des Arbeitsrechts völlig zu Recht die Position eines, wenn nicht sogar des Standardkommentars zum Kündigungsschutzrecht>>Weiterlesen

Rezension: Däubler. Tarifvertragsgesetz

Die Reformauflage des Klassikers unter den Kommentaren zum Tarifvertragsrecht (Nomos) spiegelt vor allem die jüngste Tätigkeit des Gesetzgebers auf dem Felde des Tarifrechts wieder: Zum einen das Gesetz zur Stärkung der Tarifautonomie vom 11.8.‌2014 und zum anderen das Tarifeinheitsgesetz vom 3.7.‌2015. Im Bereich der „Stärkung“ der Tarifautonomie ist die Neufassung von § 5 TVG hervorzuheben, die>>Weiterlesen

Rezension: Zieglmeier. Risiken des Arbeitgebers in der Betriebsprüfung

Mit dem Abschluss eines Arbeitsvertrages wird der Arbeitgeber Adressat verschiedener Verpflichtungen, die ihn gegenüber der Staatsverwaltung und dem Arbeitnehmer zu Einbehalt und Abführung von Lohnsteuer und vor allem der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung verpflichten. Die korrekte Wahrnehmung dieser sanktionsbewehrten Verpflichtungen wird ua auch vor Ort überprüft. Während die in der AO geregelten Betriebs- und Außenprüfungen>>Weiterlesen

Fachbuchvergleich Gerichts- und Notarkostengesetz

Durch das 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz wurde die Kostenordnung aufgehoben und durch das neue Gerichts- und Notarkostenrecht ersetzt. In der 19. Auflage wurde erstmals das neue Kostengesetz kommentiert. Die Autoren: Herausgegeben von: Prof. Dr. Manfred Bengel, Notar a.D. Klaus Otto, Ministerialrat Prof. Dr. Wolfgang Reimann, Notar a.D. Geschäftsführender Herausgeber: Werner Tiedtke, Notariatsoberrat, Notarkasse München Inhalt/USP:  Vorteile: das Traditionswerk>>Weiterlesen

Rezension: Ziekow. Öffentliches Wirtschaftsrecht

Das öffentliche Wirtschaftsrecht ist ein wichtiger Bereich des Besonderen Verwaltungsrechts. Wesentliche Einwirkungsformen auf die private Wirtschaft sind dabei die der Gefahrenabwehr dienende Wirtschaftsaufsicht, die sich insbesondere in den klassischen Bereichen des Gewerbe-, Handwerks- und Gaststättenrechts bemerkbar macht, sowie staatliche Subventionen. Teil des öffentlichen Wirtschaftsrechts ist auch die Beteiligung staatlicher Organisationen am Wirtschaftsleben, die durch öffentliche>>Weiterlesen

Rezension: Dietlein. Öffentliches Recht in Nordrhein-Westfalen

Das führende Gemeinschaftswerk zu den examensrelevanten Kernmaterien des Besonderen Verwaltungsrechts in Nordrhein-Westfalen (und bundesweit) wurde bis zur 5. Auflage von Burgi, Dietlein und Hellermann bearbeitet. Martin Burgi ist wegen seines Wechsels an die Ludwig-Maximilians-Universität München aus dem Autorenkreis der 6. Auflage des Werks (C.H.BECK) ausgeschieden – ein großer Verlust für die Hochschullehrerlandschaft in Nordrhein-Westfalen. Den kommunalrechtlichen Teil des>>Weiterlesen